Pfannkuchen Rezept

Manche essen ihn gerne süß andere wiederum essen den Pfannkuchen gerne herzhaft. Der Vorteil bei Pfannkuchen ist, dass sie schnell zubereitet sind. Vor allem in der heutigen Zeit, in der immer alles schnell zubereitet sein muss, ist der Pfannkuchen unschlagbar. Es gibt verschiedene Pfannkuchen Rezepte.

Die Zubereitungsvarianten beim Pfannkuchen können je nach Region sehr unterschiedlich sein. Dem entsprechend werden die unterschiedlichsten Lebensmittel hinzugegeben zum Beispiel Buttermilch, Wasser mit Kohlensäure oder unterschiedliche Gewürze. Das beste ist jedoch, wenn man den Pfannkuchen nach dem Pfannkuchen Grundrezept zubereitet und ihn dann je nach Belieben verändert.

Das Pfannkuchen Grundrezept

Für das Pfannkuchen Grundrezept braucht man folgende Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • Salz

Zuerst sollten das Mehl und die drei Eier mit einem Handrührgerät in einem geeigneten Gefäß vermischt werden. Anschließend wird die Milch dazu gegeben. Zum Schluss wird noch eine Prise Salz zugefügt. Den Teig noch einmal kräftig verrühren. Nun kann der Pfannkuchenteig in eine Pfanne mit Öl gegeben werden.

Er wird von jeder Seite circa 4 Minuten schön goldbraun angebraten. Der Pfannkuchen kann jedoch nach Belieben heller oder dunkler gebraten werden. Die meisten Menschen essen ihren Pfannkuchen mit Apfelmus, Marmelade oder süßen Brotaufstrichen. Dies kommt vor allem daher, dass die französischen Crêpes so berühmt sind. Viele essen zudem ihren Pfannkuchen gerne mit Obst, das in den Teig eingebacken wird. Am häufigsten werden hier Kirschen, Blaubeeren oder Äpfel verwendet.

Herzhafte Speckpfannkuchen

Wer es gerne herzhaft mag, der sollte die beliebte herzhafte Variation der Speckpfannkuchen probieren, bei denen angebratene Würfel von Schinkenspeck verwendet werden. Meistens wird dazu Spiegeleier und Salat gereicht. Viele verwenden aber auch Schinken und Käse bei ihrer herzhaften Variation. Bekannt sind auch Pfannkuchen in Scheiben geschnitten (Pfannkucheneinlage) in Suppen, zum Beispiel in der Hochzeitssuppe.

Heute gibt es viele dem Pfannkuchen ähnliche Gerichte. Hier ist vor allem der berühmte Pancake aus Amerika zu erwähnen. Er wird dort gerne mit Ahornsirup und Zucker gegessen. Der Pancake ist von den Zutaten fast identisch. Natürlich gibt es auch hier unterschiedliche Zutaten- und Zubereitungsarten. In der Konsistenz allerdings ist der Pancake viel dicker als der Pfannkuchen. Jedoch kann man den Pfannkuchen je nach Belieben unterschiedlich dick backen. Dies kommt darauf an, wie viel Teig ich in meine Pfanne gebe. Nehme ich mehr Pfannkuchenteig, wird der Pfannkuchen umso dicker und je weniger Teig ich nehme, umso schmaler wird er.

Pfannkuchen Auflauf Rezept

Eines der Lieblingsrezepte in Bezug auf Pfannkuchen ist der Pfannkuchen Auflauf. Er ist eher den herzhaften Pfannkuchen zuzuordnen. Man braucht für 6 Portionen:

12 Pfannkuchen (nach dem Pfannkuchen Grundrezept hergestellt)

  • 500 g Frischkäse
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1 Becher Sahne
  • etwas Muskat
  • Salz
  • Fett für die Form

Zuerst müssen in einer Schüssel der Käse, das Eigelb und die Petersilie verrührt werden. Wer einen Thermomix zur Verfügung hat nutzt diesen. Danach wird das Eiweiß zu Schnee aufgeschlagen und unter die zuvor verrührte Masse gehoben. Nun wird die Form vorbereitet, indem man sie einfettet. Ein Pfannkuchen wird schon reingelegt. Die übrigen Pfannkuchen werden ausgebreitet und mit der Käsemasse bestrichen und aufgerollt. Jede Pfannkuchenrolle wird jetzt in circa drei bis vier gleich große Stücke geschnitten und aufrecht in die Form gestellt. Zum Schluss wird noch die Eiersahne, die zuvor zusammen gemischt wurde, darüber gegeben.

Der Backofen wird auf 200 Grad Celsius vorgeheizt und anschließend 30 Minuten gebacken, bis der Auflauf eine leicht hellbraune Farbe hat. Dazu kann man gut Eisbergsalat oder andere Salate der Saison servieren.

Dieses Pfannkuchen Rezept ist bei vielen Gästen sehr gut angekommen. Guten Appetit!

Bild: © Carmen Steiner - Fotolia.com

Tags: rezepte
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.