Filter schließen
 
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 27 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 27 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 27 cm Sashimi Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie. Klingenlänge: 27 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist aus Carbonstahl +...
2.885,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Santoku
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Santoku
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Santoku 18 cm Santoku Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damastmesser. Klingenlänge: 18 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist...
3.480,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Deba
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Deba
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Deba 18 cm Deba Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Damastmesser Serie. Klingenlänge: 18 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist aus...
2.980,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Kakugata Usuba
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Kakugata Usuba
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Kakugata Usuba 21 cm Kakugata Usuba Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damastmesser. Klingenlänge: 21 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen...
3.280,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 27 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto...
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 27 cm Gyuto Kochmesser der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damastmesser. Klingenlänge: 27 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der...
4.480,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 21 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto...
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 21 cm Gyuto Kochmesser der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damast Messer. Klingenlänge: 21 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der...
3.880,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 15 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto...
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Gyuto Kochmesser 15 cm Gyuto Kochmesser der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie. Klingenlänge: 15 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist aus...
2.880,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 33 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 33 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 33 cm Sashimi Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damastmesser Klingenlänge: 33 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist aus...
3.480,00 € *
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 30 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 30 cm
CHROMA Haiku Itamae Suminagashi Sashimi 30 cm Sashimi Messer der CHROMA Haiku Itamae Sumiagashi Serie - Damastmesser. Klingenlänge: 30 cm Schöne Suminagashi Maserung durch abwechselnd vertikale und horizontale Damastlagen Der Kern ist...
3.180,00 € *

CHROMA Haiku Itamae Damaszener Küchenmesser

CHROMA Haiku Itamae

Chroma Haiku Itamae SumigashiHaiku Itamae Messer
Die Chroma Haiku Itamae Messer gehören zu den Takumi Messern und zeichnen sich durch beste handwerkliche Verarbeitung, Tradition und Eleganz aus. Die aus hochwertigen Materialien handgefertigten Messer sind Profimesser mit hohem Gebrauchswert.

Gefertigt in Sakai

In Sakai City in Japan wird jedes einzelne Messer in mehr als 100 handarbeitsschritten gefertigt. Sakai City ist der traditionsreichste Ort für handwerkliche Messerproduktion in Japan, an dem nur die besten Meister ihre Messer herstellen. Hier wurden schon vor Jahrhunderten Schwerter und Messer gefertigt. Bis heute benutzen die Köche der japanischen Kaiser handgemachte Messer aus Sakai.

Aber nicht nur die Köche der japanischen Kaiser benutzen Profimesser wie das Chroma Haiku Itamae Suminagashi. Auch die besten japanischen Sushimeister verwenden ausschließlich handgemachte Messer aus Sakai. Die Haiku Itamae Messer gehören zu den besten Messern der Welt.

Als Symbol der Sushiköche hat das Messer eine besondere Bedeutung: Am Ende seiner siebenjährigen Ausbildung bekommt ein Sushikoch ein handgefertigtes Takumi Messer geschenkt, denn auf japanisch bedeutet Takumi Meister. Ein besonders guter Schüler bekommt von seinem Lehrmeister ein Messer geschenkt, das dieser bereits von seinem Lehrmeister erhalten hat. Am Ende seiner Karriere beerdigt ein Sushimeister symbolisch eines seiner Messer um zu zeigen, dass er mit dem Beruf abgeschlossen hat.

Ausgezeichnet durch Qualität

Jedes Haiku Itamae Messer erhält ein Qualitätssiegel mit einmaliger Registrierungsnummer durch einen Vertreter der „Federation of Sakai Cutlery Commerce and Industry Association“. Dieses Siegel, das die ausgezeichnete Qualität belegt, bekommen auschließlich Messer aus Sakai. Anhand der Registrierungsnummer kann man sowohl den klingenschmied, als auch den Messerschleifer ausfindig machen.

Ein einmaliger Produktionsprozess

In etwa 50 Arbeitsschritten wird die Damaszener Klinge von Ebuchi Kouhei in Handarbeit geschmiedet. Ebuchi Kouhei hat, nachdem er seine zehnjährige Lehrzeit absolviert hatte, die Messerschmiede seines Vaters übernommen. Nachdem er sich einen ausgezeichneten Beruf in Sakai erarbeitet hat, steht sein Name für Qualität.

Der Kern der nicht rostfreien Klinge besteht aus hartem blauen Carbonstahl. Darüber befinden sich insgesamt 32 Lagen etwas weicherer Suminagashi-Stahl. Der besondere Suminagashi-Stahl wird aus zwei unterschiedlichen Stahlsorten geschmiedet, die abwechselnd in einzelnen Lagen horizontal und vertikal ausgerichtet werden. Nach mehrmaligem Falten und Schmieden entsteht so die Suminagashi-Maserung, die typisch ist für die Haiku Itamae Messer.
Suminagashi ist eine traditionelle japanische Kunst-Technik. Bei diesem Verfahren werden in einem Becken auf eine stille Wasseroberfläche abwechselnd Tinte und Seifenlaufe getröpfelt. Dadurch entsteht ein Ringmuster, welches durch Verrühren komplexe Muster und Formen annimmt. Dieses Muster ist ähnlich der Maserung auf der Klinge der Haiku Itamae Messer.
Die Voraussetzung für dieses anspruchsvolle und komplexe Schmiedeverfahren stellt ein hohes Maß an Erfahrung dar. Selbst einem Meister gelingt nur jede dritte Klinge. Der Schmiedevorgang dauert bis zu zwei Jahre. Erst dann ist aus einem Stück Rohstahl ein hochwertiges Messer geworden, das traditionell gefertigt wurde.

Nach einer langen Ruhezeit wird die stumpfe Klinge mit einer Härte von etwa 61 Grad Rockwell, wird sie von dem Messerschleifer Fujii Keiichi abgeholt. Dieser betreibt seine Werkstatt bereits in der dritten Generation und veredelt die stumpfe Klinge in 20 unterschiedlichen Arbeitsschritten zu einer scharfen Klinge. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, sorgt er auch für den Glanz der Klinge, indem er eine besondere Politur anwendet.

Nach dem Schleifen bekommt die Klinge in den letzten Arbeitsschritten einen oktogonalen Griff aus dunklem und hochwertigem Ebenholz. Die Zwinge aus hochwertiger, polierter Büffelhornspitze passt sich nahtlos an den Griff an. Durch den für Takumi Messer typischen Mekugi Pin wird der griff fixiert.

Geliefert werden die Haiku Itamae Messer eingewickelt in Antirostpapier in einer klassischen Kiribako, eine Holzschachtel, die zur zusätzlichen Feuchtigkeitsregulierung dienen soll. Zum Schärfen eignen sich ausschließlich hochwertige Schleifsteine. Im Lieferumfang ist ebenfalls ein Fläschchen des originalen Hamono Abura Klingenöl enthalten, damit Sie Ihre Klinge immer gut pflegen können. Denn mit der richtigen Pflege kann dieses Messer über Generationen weitergegeben werden.

haiku itamae

CHROMA Haiku Itamae Haiku Itamae Messer Die Chroma Haiku Itamae Messer gehören zu den Takumi Messern und zeichnen sich durch beste handwerkliche Verarbeitung, Tradition und Eleganz aus. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
CHROMA Haiku Itamae Damaszener Küchenmesser

CHROMA Haiku Itamae

Chroma Haiku Itamae SumigashiHaiku Itamae Messer
Die Chroma Haiku Itamae Messer gehören zu den Takumi Messern und zeichnen sich durch beste handwerkliche Verarbeitung, Tradition und Eleganz aus. Die aus hochwertigen Materialien handgefertigten Messer sind Profimesser mit hohem Gebrauchswert.

Gefertigt in Sakai

In Sakai City in Japan wird jedes einzelne Messer in mehr als 100 handarbeitsschritten gefertigt. Sakai City ist der traditionsreichste Ort für handwerkliche Messerproduktion in Japan, an dem nur die besten Meister ihre Messer herstellen. Hier wurden schon vor Jahrhunderten Schwerter und Messer gefertigt. Bis heute benutzen die Köche der japanischen Kaiser handgemachte Messer aus Sakai.

Aber nicht nur die Köche der japanischen Kaiser benutzen Profimesser wie das Chroma Haiku Itamae Suminagashi. Auch die besten japanischen Sushimeister verwenden ausschließlich handgemachte Messer aus Sakai. Die Haiku Itamae Messer gehören zu den besten Messern der Welt.

Als Symbol der Sushiköche hat das Messer eine besondere Bedeutung: Am Ende seiner siebenjährigen Ausbildung bekommt ein Sushikoch ein handgefertigtes Takumi Messer geschenkt, denn auf japanisch bedeutet Takumi Meister. Ein besonders guter Schüler bekommt von seinem Lehrmeister ein Messer geschenkt, das dieser bereits von seinem Lehrmeister erhalten hat. Am Ende seiner Karriere beerdigt ein Sushimeister symbolisch eines seiner Messer um zu zeigen, dass er mit dem Beruf abgeschlossen hat.

Ausgezeichnet durch Qualität

Jedes Haiku Itamae Messer erhält ein Qualitätssiegel mit einmaliger Registrierungsnummer durch einen Vertreter der „Federation of Sakai Cutlery Commerce and Industry Association“. Dieses Siegel, das die ausgezeichnete Qualität belegt, bekommen auschließlich Messer aus Sakai. Anhand der Registrierungsnummer kann man sowohl den klingenschmied, als auch den Messerschleifer ausfindig machen.

Ein einmaliger Produktionsprozess

In etwa 50 Arbeitsschritten wird die Damaszener Klinge von Ebuchi Kouhei in Handarbeit geschmiedet. Ebuchi Kouhei hat, nachdem er seine zehnjährige Lehrzeit absolviert hatte, die Messerschmiede seines Vaters übernommen. Nachdem er sich einen ausgezeichneten Beruf in Sakai erarbeitet hat, steht sein Name für Qualität.

Der Kern der nicht rostfreien Klinge besteht aus hartem blauen Carbonstahl. Darüber befinden sich insgesamt 32 Lagen etwas weicherer Suminagashi-Stahl. Der besondere Suminagashi-Stahl wird aus zwei unterschiedlichen Stahlsorten geschmiedet, die abwechselnd in einzelnen Lagen horizontal und vertikal ausgerichtet werden. Nach mehrmaligem Falten und Schmieden entsteht so die Suminagashi-Maserung, die typisch ist für die Haiku Itamae Messer.
Suminagashi ist eine traditionelle japanische Kunst-Technik. Bei diesem Verfahren werden in einem Becken auf eine stille Wasseroberfläche abwechselnd Tinte und Seifenlaufe getröpfelt. Dadurch entsteht ein Ringmuster, welches durch Verrühren komplexe Muster und Formen annimmt. Dieses Muster ist ähnlich der Maserung auf der Klinge der Haiku Itamae Messer.
Die Voraussetzung für dieses anspruchsvolle und komplexe Schmiedeverfahren stellt ein hohes Maß an Erfahrung dar. Selbst einem Meister gelingt nur jede dritte Klinge. Der Schmiedevorgang dauert bis zu zwei Jahre. Erst dann ist aus einem Stück Rohstahl ein hochwertiges Messer geworden, das traditionell gefertigt wurde.

Nach einer langen Ruhezeit wird die stumpfe Klinge mit einer Härte von etwa 61 Grad Rockwell, wird sie von dem Messerschleifer Fujii Keiichi abgeholt. Dieser betreibt seine Werkstatt bereits in der dritten Generation und veredelt die stumpfe Klinge in 20 unterschiedlichen Arbeitsschritten zu einer scharfen Klinge. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung, sorgt er auch für den Glanz der Klinge, indem er eine besondere Politur anwendet.

Nach dem Schleifen bekommt die Klinge in den letzten Arbeitsschritten einen oktogonalen Griff aus dunklem und hochwertigem Ebenholz. Die Zwinge aus hochwertiger, polierter Büffelhornspitze passt sich nahtlos an den Griff an. Durch den für Takumi Messer typischen Mekugi Pin wird der griff fixiert.

Geliefert werden die Haiku Itamae Messer eingewickelt in Antirostpapier in einer klassischen Kiribako, eine Holzschachtel, die zur zusätzlichen Feuchtigkeitsregulierung dienen soll. Zum Schärfen eignen sich ausschließlich hochwertige Schleifsteine. Im Lieferumfang ist ebenfalls ein Fläschchen des originalen Hamono Abura Klingenöl enthalten, damit Sie Ihre Klinge immer gut pflegen können. Denn mit der richtigen Pflege kann dieses Messer über Generationen weitergegeben werden.

haiku itamae

Zuletzt angesehen