Matcha Tee

Der Matcha Tee ist eine fein gewalzte Teesorte, die in Japan sehr beliebtest ist. Die kulturelle Veranstaltung "Japanische Teezeremonie" konzentriert sich im Besonderen auf die Zubereitung, die Portionierung und das Trinken von Matcha Tee. In den heutigen Zeiten wird der Matcha Tee auch benutzt, um Speisen, wie Mochi, Soba-Nudeln, Grünteeeis und eine Sorte japanischer Süßigkeiten (Wagashi) zu aromatisieren und zu färben. Der Matcha Tee ist eine feine, gemahlene Teesorte von hoher Qualität und ist nicht zu verwechseln mit Teepulver oder Grünteepulver.

Die Mischungen aus Matcha Tee tragen dichterische Namen, welche allgemein als "Chamei" (entspricht "Tee-Namen") bezeichnet und von dem Anbaugebiet, dem Laden oder dem Urheber der Mischung vergeben werden. Wenn eine Mischung vom Großmeister einer Teezeremonieabstammung getauft wird, wird diese dem Meister als seine persönlich bevorzugte Mischung gutgeschrieben.
Matcha Tee wird aus im Schatten wachsenden Teeblättern hergestellt, welche auch der Herstellung von Gyokuro Tee dienen.

Matcha Pulver und Wirkung

Die Vorbereitung des Matcha Tees beginnt schon einige Wochen vor der Erntezeit mit der Bedeckung der Teegewächse, um sie vor direktem Sonnenlicht zu schützen. Dies verlangsamt den Wachstumsprozess, verwandelt die Farbe der Blätter in einen dunkleren Grünton und führt zu der Produktion von Aminosäure, welche den ergebenden Tee versüßt. Nur die feinsten Teeknospen werden per Hand gepflückt. Wenn die Blätter vor dem Trocknen, wie üblich, nach der Ernte ausgewalzt werden, entsteht der Gyokuro Tee. Wenn die Blätter jedoch flach zum trocknen ausgelegt werden, zerbröckeln sie ein wenig und es entsteht ’Tencha’. Der Tencha kann dann entadert, eingedämmt und zu feinem, hellgrünem, talkähnlichem Puder, bekannt als Matcha, zermorben werden. Der Matcha Tee Wirkung werden viele positive Aspekte auf die Gesundheit nachgesagt, durch den hohen Gehalt von Matcha Antioxidantien - EGCG (gehört zur Untergruppe der Flavonoide).

Matcha Pulver

Um 30g Matcha Tee zu zermahlen, braucht es ca. eine ganze Stunde.
Den besonderen Geschmack des Matcha Tees machen ihre Aminosäuren aus. Die Matcha Tees von höchster Qualität haben eine intensivere Süße und einen intensiveren Geschmack als die gewöhnlichen, groberen Teevarianten, welche erst später im Jahr geerntet werden.

Matcha Tee Zubereitung

Für den perfekten Matcha Teegenuss das Wasser auf ca. 75 Grad abkühlen lassen und 0,8 ml Wasser auf ca. 1 Gramm Matchapulver gießen. Anschließend mit dem japanischen Chasen oder einem elektrischen Milchaufschäumer aufschlagen bis sich der für den Matcha Tee übliche grüne Schaum (Bläschen) bildet. Mittlerweile gibt es viele Variationen von Matcha Tee und auch die Matcha Latte erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Matcha Latte

Matcha Latte Rezept: Den Matcha Tee in eine Glas geben und anschließend die aufgeschäumte Milch dazugeben. Danach kann man nach Geschmack mit Rohrzucker oder Honig süßen.

teepulvermatcha57e3ac7532f86

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.