Thermomix Rezeptwelt - Sushi Reis kochen

Der Thermomix aus dem Hause Vorwerk vereint die Lust am Kochen und das schnelle anfertigen jeglicher Gerichte. Egal ob Eis, Kuchen, Salate, Suppen, Hauptgerichte oder leckere Dips. Bei diesem Multilatent findet jeder die richtige Balance. Für die Hausfrau scheint Vorwerk nun endlich das geeignete Gerät gefunden zu haben, dass so viele einzelne Schritte bewerkstelligen kann, für die man normalerweise mehrere Küchengeräte benötigen würde.

Der Thermomix ist handlich und benötigt, wenn möglich einen festen Platz in Ihrer Küche. Das kompakte Gerät besteht aus dem sogenannten Mixtopf, der aus rostfreiem Edelstahl besteht und einen Inhalt von bis zu zwei Litern zulässt.

Somit können Speisen für die ganze Familie kreiert werden. Das Unterteil des Gerätes besteht aus einer Waage, Heizung und dem Herzstück – dem Motor. So lassen sich einige Wege zum Schrank und zum Herd einsparen.

Thermomix - Wunderkessel von Vorwerk

Durch die verschiedenen Tasten beim Thermomix werden Temperatur, Zeit und Rührsufe sowie weitere Funktioneneingestellt. Das Gericht kocht von allein und das Vorbereiten des Esstisches ist nebenbei kein Problem mehr. Ist das Gericht fertig (Zeitangaben aus einem Rezeptwelt Kochbuch) ertönt ein Signalton.

Der Thermomix ist von der Bedienungseite leicht verständlich und die Sicherheit wird im Hause Vorwerk besonders groß geschrieben. So kann beispielsweise der Dehzahlwähler nicht betätigt werden, wenn der Mixtopf nicht richtig verschlossen ist. Bei warmen Speisen steuert der Thermomix nur langsam die gewünschte Gradzahl nach oben, wodurch Spritzer und das anbrennen der Gerichte verhindert wird.

Für den Thermomix gibt es die verschiedensten Rezepte in Kochbüchern, bei denen jeder auf den Geschmack kommen kann. Ein Beispiel hierfür ist das Backbuch „Wunderbares Backen“. So wird bei der Zubereitung des Kuchens Zeit, Geld und Stress gespart. Thermomix Rezepte sind leicht verständlich.

Hier ein Beispielrezept:

Thermomix Rezept: Sushi Reis mit Gemüse

Zutaten: 

  • 600 g Wasser
  • 1/2 Tl Suppengrundstock
  • 1 TL Gemüse frisch
  • 250 g Reis für 5 Rollen
  • 300 g Gemüse nach Bedarf
  • 1 Karotte groß
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Paprika
  • Varoma Gemüsegewürz 
  • Sojasoße
  • 10 ml Sesamöl

Zubereitung:

Mixtopf: 600 g Wasser dazu Suppengrundstock und Gemüse
Garsieb: 250 g schönen klebrigen Reis oder Sushi Reis 25 Minuten / Varoma / Stufe 1
Reis vorher gründlich waschen und 10 Minuten im Wasser lassen.

Vorbereitung des rohen Gemüses: Karotten, Paprika, Zucchini - Varoma-Gemüse-Gewürz darüber streuen. Fertigen Reis mit Sesam vermengen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Gemüse zusammen im Thermomix dampfgaren und separat in Sojasosse einlegen.

(Zeitaufwand für das Thermomix Rezept: ca. 30 Minuten)

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.